Eigentlich ist die Tomatenzeit bei uns schon fast wieder vorbei. Doch ich hatte das Glück bei uns im Hofladen nochmal ein paar Fleischtomaten zu ergattern – Berner Rosen, eine alte Samenfeste Tomatensorte. Die Berner Rose ist eine sehr saftige und herrlich aromatische Tomate, ähnlich wie beispielsweise die Ochsenherztomate. Allerdings sind die Rosen, wie der Name vielleicht schon vermuten lässt viel zarter und weicher als andere Tomaten. Sie bekommt kochen/backen eine wunderbar sämige Konsistenz und auch ihre Schale ist so dünn und zart, dass sie sich quasi in nichts verkocht.

Deutsche Tomaten aus eigenem Demeter Anbau
Ochsenherzen, Berner Rosen & Cherrytomaten

Und wenn ich euch diese Tomatensorte hier so blumig beschreibe, könnt ihr euch sicherlich leicht vorstellen, dass eine Tomatensuppe, die mit Berner Rosen zubereitet wird, wirklich etwas ganz besonderes ist, und, dass sie auch ganz besonders fein schmeckt. Leben, wie Göttin in Frankreich. Wenn man eine Marktfrau ist oder gerne mal über Wochenmärkte schlendert, kommt man regelmäßig in solche Genüsse.

Berner Rosen alte, samenfeste Fleischtomatensorte
Berner Rosen & Spitzpaprika

Abgerundet wird die Suppe durch aromatische Spitzpaprika. Wir bauen sie in vielen Formen und Farben an und auch sie sind etwas besonderes, weil sie einfach noch zarter und fein-aromatischer als die runden Paprika sind. Allein der Duft den sie verströmen, lässt den Geschmack erahnen. Ich habe mich hier für die rote Variante entschieden, möchte aber auch gerne die gelb-bunten und die grünen hier bewerben, die man hier ebenfalls verwenden könnte.

Im Ofen geröstete vegane Tomatensuppe

Hier kommt nun das Rezept.

Im Ofen geröstete Tomatensuppe. Das geht einfach und ist unkompliziert und schmeckt hinterher wunderbar aromatisch, sämig und auch ein bisschen besonders. Für das Auge ist die rot-rose Suppe ebenfalls ein kleiner Hochgenuss.

Da die Suppe sehr sämig ist, könnt ihr sie auch super zur Tomatensauce umfunktionieren.


Im Ofen geröstete Tomatensuppe mit roter Spitzpaprika

Gebackene vegane Tomatensuppe / Tomatensuppe aus dem Ofen

Die Zutatenliste

für ca. 2-4 Personen

  • 1 kg Berner Rosen
  • 200g rote Spitzpaprika (2-3)
  • 1 Zwiebel
  • 3 Zehen Knoblauch (am bestenfrischer)
  • 2 EL Waldhonig (oder anderes Süßungsmittel)
  • Meersalz, Sojasauce, Olivenöl, grüner Pfeffer
  • vegane Butter

Die Zubereitung.

Alle Zutaten vorbereiten, (d.h. putzen, entkernen etc.) würfeln, in eine Schüssel geben

Mit Öl, etwas Sojasauce, Meersalz, Honig und Pfeffer würzen, den Knoblauch kann man einfach flach quetschen und im Ganzen dazu geben.

In eine Ofenfeste Form geben. Ich habe eine gusseiserne Bratpfanne genommen.

40-60 Min. backen. Zwischendurch mal umrühren, damit es an den Gemüsespitzen nicht zu starke Röstaromen gibt. 😉

Anschließend in einen Topf umfüllen, einer sehr guten Stich vegane Butter dazugeben und mit den Zauberstab das ganze zu einer luftig sämigen Suppe aufpürieren.

Gegebenenfalls nochmal nachschmecken. Anrichten mit Kräutern garnieren (hier Thymian) und am besten mit einem frischen Baguette oder Ciabatta servieren.

Oder wie oben beschrieben zur Pasta servieren und einfach als Tomatensauce deklarieren. 😉


Falls Du auf der Suche nach einem fluffigen Baguette Rezept bist – das findest du hier oder etwas ausgefallender mit Süßkartoffelhefeteig – hier oder lieber glutenfrei? Dann hier.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
close

DU WILLST MEHR?

TRAG DICH EIN UND ERHALTE IMMER DAS NEUESTE REZEPT!

Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.